Katja Volkmer

B.A. Soziale Arbeit, BCaBA (Certificant 0-15-6878)

Katja hat im Jahr 2004 ihre Ausbildung zur Erzieherin an der Fachakademie für Sozialpädagogik in Bamberg erfolgreich abgeschlossen. Während ihrer Ausbildung konnte sie in verschiedenen Kindergärten und Horten Erfahrungen mit Kindern mit und ohne Behinderungen sammeln. Als Katja im August 2004 als Au-Pair in die USA ging, arbeitete sie dort für eine Familie mit einem Mädchen mit einer Autismus-Spektrum-Störung. Um die Familie besser unterstützen zu können, hat Katja sich in verschiedene englischsprachige Fachliteratur zu Applied Behavior Analysis und Verbal Behavior anhand Trainingshandbücher eingelesen. Dadurch wurde sie schnell zu einer wertvollen Therapeutin für das kleine Mädchen und arbeitete unter der Anleitung von Michelle Hurst von Autism Outreach Inc in Reston, VA, USA. Im Oktober 2005 hat Katja einen dreitägigen Verbal Behavior – Workshop von Dr. Vincent Carbone in New York besucht. Nachdem sie 2006 wieder nach Deutschland zurückkehrte, arbeitete sie für ein Jahr in einem integrativen Kindergarten als Erzieherin. An den Wochenenden hat sie zusätzlich während dieser Zeit als Co-Therapeutin mit einem Kind gearbeitet, dass von der Knospe-ABA betreut wurde. Im August 2007 hat Katja sich in Savannah, Georgia, USA, durch den Workshop “Teaching Verbal Behavior – Hands on Training for Tutors and Therapists” (“Unterrichten von Verbal Behavior – praktisches Training für Tutoren und Therapeuten”) von Jenn Godwin, BCBA und Tamara Kasper, BCBA, fortgebildet. Katjas Engagement als Therapeutin und ihr Wunsch möglichst viel über ABA/VB und Autismus zu lernen zog bald Robert Schramms Aufmerksamkeit auf sich, worauf er ihr die Ausbildung zum ABA/VB-Consultant angeboten hat, die sie im September 2007 begann. Nach dem intensiven Training, unter der Supervision von Robert Schramm, M.A., BCBA, hat Katja im Frühjahr 2008 als ABA/VB-Consultant begonnen. Katja hat in all den Jahren an verschiedenen Workshops teilgenommen wie z.B. den Motor Speech Workshop von Elizabeth Kuegeler, MA, CCC-SLP, PROMPT Certified Instructor in 2008; dem fortgeschrittenen Workshop Nr. 3 “Guiding the Development and Implementation of an Intensive Behavioral Program for Teaching Language and Basic Learner Skills” der Carbone Clinic in New York in 2009. Im November 2014 hat Katja am Workshop von Dr. Mary Barbera, RN, BCBA-D, in Köln mit dem folgenden Titel teilgenommen: “Using Applied Behavior Analysis and Verbal Behavior Strategies to Improve Autism Programming for both Toddlers and Teens with Autism”. Im April 2017 hat Katja am Workshop von Laura Ferguson, BCBA, mit dem Titel “Teaching Communication and Social Skills to Children with Autism and Developmental Disabilities” teilgenommen sowie im Kalenderjahr 2018 an der 9. Konferenz der European Association for Behavior Analysis in Würzburg. Ihr Studium hat Katja an der Hochschule München mit einem Bachelor in sozialer Arbeit abgeschlossen. Seit Frühjahr 2008 ist Katja als ABA/VB-Consultant tätig und betreut Familien von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen und ähnlichen Entwicklungsverzögerungen in Süddeutschland. Parallel zur Tätigkeit bei der Knospe-ABA hat Katja von 2013 bis 2015 am Fernstudium zum BCaBA (Board Certified Assistant Behavior Analyst) am IFKV (www.ifkv.de) in Zusammenarbeit mit der UNT (University of North Texas) teilgenommen. Ihre Prüfung zum BCaBA hat sie im Dezember 2015 bestanden.